Die Berliner Eisfabrik


Spreeufer

Startseite Umgebung Zukunft Geschichte Links Bilder Aktuelles Kontakt
Die
"Köpi"
Das
Radialsystem V
Die Spree
Blick von der
Schillingbrücke
Ibis Hotel
und Radialsystem V

 



Die Eisfabrik mit breitem Uferstreifen. Eine Bebauung ist zweifellos auch bei Erhalt des Uferstreifens möglich. Auch für den Wanderweg wäre dann noch Platz. Am besten wäre sowieso der Erhalt und eine Nutzung wie z.B. die Eisfabrik in Hannover

 

Es soll ja an der Spree noch mehr gebaut werden. Deshalb wollen wir auch darstellen, wie sich die Beziehung des "Mediaspreeprojekts" zur Spree gestaltet.

Zwar hat die Stadt allen Bauwilligen einen Uferstreifen abgerungen, der später einmal einen Uferweg darstellen soll,
und zwar wirbt das Mediaspreeprojekt schon im Namen mit der Spree, doch scheint bei der Ufergestaltung die Planung aufgehört zu haben.

Es entsteht ein Wanderweg, wo der Boden geputzt ist.
Kaum Bäume, keine Sträucher, keine Büsche und somit für alle Tiere der Stadt zwecklos, für Menschen unattraktiv.


Meine Meinung zum Spreeufer bei Mediaspree

E-Mail

eisfabrik@berlin-eisfabrik.de